030 / 81 80 12 92 Rackow-Schulen Berlin Fachoberschule, Berufsoberschule, Berufsfachschule Nächster Schulstart ist der 26.08.2019 Jetzt Besuchen
069 / 95 52 03 06 Rackow-Schulen Frankfurt Realschule, Gymnasium, Fachoberschule und Berufliches Gymnasium Nächster Schulstart ist der 12.08.2019 Jetzt Besuchen
Mediathek Berlin
Mediathek Frankfurt

Rackow-Staatlich anerkannte Ersatzschulen

Die erste Rackow-Schule wurde im Jahr 1867 von August Rackow in Berlin gegründet und ist heute die älteste private noch existierende Wirtschafts- und Handelsschule Deutschlands. An den Standorten in Berlin und Frankfurt am Main bietet die Rackow-Schule unterschiedliche Schul- und Ausbildungsformen in den Bereichen Wirtschaft und Verwaltung, Gesundheit und Soziales sowie Gestaltung an.

Mit über 150 Jahren Erfahrung im Rahmen der beruflichen Aus- und Weiterbildung wird eine persönliche und leistungsstarke Förderung garantiert. Schüler haben die Möglichkeit, ihren mittleren Schulabschluss (MSA) bzw. den Realschulabschluss, die allgemeine Fachhochschulreife oder die allgemeine Hochschulreife zu erlangen.

In Berlin besteht weiterhin die Möglichkeit eine Berufsausbildung zum/zur staatlich geprüften Sozialassistent/-in bzw. zum/zur Kauffrau/-mann für Büromanagement zu absolvieren. Letztere wird bei entsprechend bestandener Prüfung mit der Fachhochschulreife und einem Abschluss der Industrie- und Handelskammer (IHK) beendet. Weiterhin bildet die Fachschule für Sozialpädagogik staatlich geprüfte Erzieherinnen und Erzieher in Teilzeitform aus. Dieses dreijährige Erzieherstudium findet berufsbegleitend an zwei Tagen in der Schule und an drei Tagen in der Praxiseinrichtung statt.

Menschen, die sich neu orientieren möchten, können sich zur/zum Steuerfachangestellten umschulen lassen. Die Ausbildung endet mit einem offiziellen Abschluss der Steuerberaterkammer (StBK). Sofern bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind, kann eine Finanzierung hierbei von der Arbeitsagentur, dem Jobcenter oder der deutschen Rentenversicherung übernommen werden.

Am Frankfurter Schulstandort bieten die Rackow-Schulen eine Ganztagsbetreuung an. Dort können Kinder und Jugendliche ab der fünften Klasse ihre Basisqualifikation an der Realschule oder dem Gymnasium erwerben. Ab der 11. Klasse können Schülerinnen und Schüler das Berufliche Gymnasium mit dem Schwerpunkt Wirtschaft oder Gesundheit und Soziales besuchen. Außerdem besteht die Möglichkeit seinen Abschluss an der Fachoberschule im Bereich Wirtschaft oder Sozialwesen zu erlangen. Die Rackow-Schule Frankfurt besitzt eine schuleigene Mensa, die sich durch ein frisches und abwechslungsreiches Angebot auszeichnet. Das Nachmittagsprogramm ist durch eine Vielzahl von verschiedenen Arbeitsgemeinschaften geprägt.

Wer noch keinen oder noch nicht den gewünschten Schulabschluss erlangt hat, kann seit diesem Jahr an der Schule in Berlin den berufsvorbereitenden Bildungsgang „Integrierte Berufsausbildungsvorbereitung“ (IBA) besuchen. Dieser ist eine Zusammenführung des berufsqualifizierenden Lehrgangs und der einjährigen Berufsfachschule. Schülerinnen und Schüler werden optimal auf eine Berufsausbildung oder ein Beschäftigungsverhältnis in verschiedenen Berufsfeldern vorbereitet. Durch Betriebspraktika qualifizieren sich die Schülerinnen und Schüler für einen direkten Übergang in die duale Ausbildung. Zu dem erlangen die Schülerinnen und Schüler den mittleren Schulabschluss, die erweiterte Berufsbildungsreife oder die Berufsbildungsreife.

Oftmals existieren bei der Wahl einer Privatschule Bedenken, dass der angestrebte Abschluss nicht staatlich anerkannt ist. Die Rackow-Schulen sind gemäß Schulgesetz als Ersatzschulen staatlich anerkannt. Das bedeutet, dass alle Prüfungen im Sinne des Staates abgenommen werden und dem öffentlichen Schulgesetz unterliegen.

Eine wichtige Instanz der Rackow-Schulen bildet das Schülercoach-Team. Diese pädagogischen und psychologischen Fachkräfte sind permanente Ansprechpartner der Schülerinnen und Schüler für auftretende schulische und private Fragen und Probleme. Somit verknüpfen sie die verschiedenen Akteure des Schulalltages, wie zum Beispiel Schülerschaft, Elternhaus, Schulleitung, Lehrerkräfte und andere Verwaltungsmitglieder und ermöglichen dementsprechend eine transparente Kommunikation in alle Richtungen.

Rackow-Schulen Berlin

Fasanenstr. 81
10623 Berlin
info@rackow-berlin.de

Datenschutz

Rackow-Schulen Frankfurt

Eckenheimer Landstr. 303
60320 Frankfurt am Main
info@rackow-frankfurt.de

Impressum
x
Diese Website nutzt "Cookies", um die Navigation, Authentifizierung und andere Funktionen zu steuern. Mehr Infos. Zustimmen